Maurer 2000b : Die Faehigkeit des Sehens wird die Kraftfahrzeuge in den naechsten Jahrzehnten grundlegend veraendern. In der vorliegenden Dissertation wird ein hardwareunabhaengiges Gesamtkonzept für die Automatisierung von Strassenfahrzeugen mit Rechnersehen vorgestellt, das an der Universitaet der Bundeswehr aus langjaehriger praktischer Erfahrung mit sehenden Versuchsfahrzeugen abstrahiert wurde. Die entwickelten Ansaetze wurden in den Versuchsfahrzeugen VaMP und VaMoRs erfolgreich getestet, die international bekannt wurden durch automatisch quer- und Iaengsgefuehrte Fahrten auf europaeischen Autobahnen. Entscheidungstraegern bietet die Arbeit eine Einfaehrung in kommende Aufgabenstellungen, Forschern und Entwicklern ein fundiertes Konzept, das die hierarchische verhaltensorientierte Systemarchitektur, die objekt-orientierte Wissensrepraesentation, die automatische Generierung von Verhalten, die situationsgerechte maschinelle Verhaltensentscheidung und die flexible Automatisierung umfasst.